Veranstaltung "100 Jahre Frauenwahlrecht"

Frauenforum der IG BCE Ibbenbüren und ASF der SPD

Eine tolle Idee des Frauenforums der IG BCE Bezirk Ibbenbüren und der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen in der SPD, so die Kollegin Petra Reinbold-Knape, Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstandes der IG BCE, anlässlich der Veranstaltung des Bezirkes Ibbenbüren zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht.“

IG BCE Bezirk Ibbenbüren

"100 Jahre Frauenwahlrecht" "100 Jahre Frauenwahlrecht"

Kollegin  Peter Reinbold-Knape reflektierte die historische Entwicklung zum Frauenwahlrecht von der verfassungsgebenden Nationalversammlung bis Heute.

„Nach 100 Jahre wäre es sicher an der Zeit für eine ausgewogene Bilanz der Gleichberechtigung aber noch immer sind wir Frauen nicht in der Arbeitswelt angekommen, wo wir hingehören“, so die Kollegin Petra Reinbold-Knape.

Von daher muss man seine Interessen organisieren, auch in Parteien und Gewerkschaften. Denn es gilt was Bundesfamilienministerin Giffey sagte und was sie aus eigener Erfahrung kennt. Nur Penetranz schafft Akzeptanz.

Der Film „Die Göttliche Ordnung“ rundetet die Veranstaltung ab.

Bei einem Glas Prosecco wurde die Veranstaltung nochmals reflektiert.

Eine gelungene Veranstaltung.

  • "100 Jahre Frauenwahlrecht"
    Foto: 

    IG BCE Bezirk Ibbenbüren

    "100 Jahre Frauenwahlrecht"

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

1 /
Nach oben